Happy 2019 – Und wo geht die Reise jetzt hin?

Und schon wieder ist ein Jahr vorüber. 2018 hat sich von mir mit Nebel, Regen, schlechter Laune und zum Schluss aber mit der großen Erleichterung verabschiedet. Jetzt bin ich bereit für das neue Jahr. Und damit wird es für mein inzwischen 11-jähriges LEISE/laut-Kind einige Änderungen geben.

1Live Krone 2018 – Gewinnt Goodie Bags!

Es ist wieder 1Live Krone Zeit: Am 6. Dezember wird der Radiopreis wieder in der Jahrhunderthalle in Bochum verliehen. Dieses Jahr bin ich aus Zeitgründen wohl nicht vor Ort dabei, aber trotzdem lasse ich es mir nicht nehmen, mal einen Blick auf die Nominierten des größten Radiopreises in Deutschland zu werfen. Und dazu könnt Ihr…

Einmal Dauerschleife, bitte!

Es gibt Songs, die muss man sofort weg skippen. Und dann sind da die, die man einfach auf Dauerschleife hören muss. Immer und immer wieder. Und anstatt nach dem dritten Mal fürchterlich zu nerven, machen sie etwas ganz anderes: Sie beruhigen.

Throwback: Meine Bilder vom Fairytale Festival 2018

Wer hat eigentlich diesen Throwback-Thursday erfunden? Ich muss der Person auf jeden Fall sehr dankbar sein, denn so kann ich mit etwas weniger schlechtem Gewissen meine Festival- und Konzertberichte im Blog posten, für die es sonst eigentlich schon viel zu spät wäre. So zum Beispiel auch das Fairytale Festival 2018. Dort war ich am 16….

Playlist: Have a great Day!

Auf jeden Streaming-Dienst gibt es jede Menge kuratierte Playlisten. Manche besser, manche schlechter. Seit zwei Wochen habe ich auf Spotify allerdings einen neuen Liebling: Have a Great Day!

Festivaldiät – Oder warum ich dieses Jahr auf kein (großes) Festival fahre

Musik, Sonne, Schlamm, Wochenende. Seit ein paar Wochen ist offiziell Festivalsaison. Normalerweise wäre es spätestens jetzt Zeit für meine obligatorische Packliste, eine neue Folge Festivalfieber oder zumindest den Ausblick auf mein heißgeliebtes Hurricane Festival. Denn da würde es ja heute sonst hingehen. Aber dieses Jahr ist irgendwie alles anders. Ich brauche eine Pause.

Kann Gästeliste glücklich machen?

Gerade habe ich einen Briefumschlag mit Tickets für The Gaslight Anthem aus meinem Briefkasten gefischt. Am 28. Juli 2018 werde ich sie in Köln zusammen mit einer lieben Freundin sehen. Während ich den Umschlag aufriss, regte sich in mir ein merkwürdiges Gefühl: Machen Konzerte mit gekauften Tickets eigentlich glücklicher? 

Mit jeder Menge Herz: Antje Schomaker im Interview

Antje Schomaker ist für mich die Musikerin, die mich in diesem Jahr mit ihrer Musik und vor allem ihren Texten wohl mit am stärksten abgeholt hat. Beim Hurricane Festival durfte ich sie vor der Kamera interviewen und mit ihr über Musik, Leidenschaft und musikalische Einflüsse quatschen. Nach gefühlten 1000 Jahren habe ich es nun endlich…

1Live Krone 2017 – Wer soll gewinnen?

Es gibt wohl kaum einen Radiopreis, den Alex und ich schon so lange und so genau verfolgen, wie die 1Live Krone. Am 7. Dezember ist es wieder soweit – Die Krone startet in der Jahrhunderthalle in Bochum. 1Live hat soeben die Nominierten bekanntgegeben und die Hörer entscheiden ab sofort, wer den Preis mit nach Hause…

Good Bye, Underground Köln – Erinnerungen an einen Club

Den ganzen Tag schon schreit es mich aus jeder Ecke meiner Facebook Timeline an: Das Underground Cologne schließt. Nach 29 Jahren. Obwohl ich nicht aus Köln komme, kratzt mich das ziemlich an. Denn tatsächlich verbinde ich mit dem Club einige meiner intensivsten und gleichzeitig absurdesten Konzerterinnerungen. In einigen habe ich mich heute Abend verloren.

Good Bye, Freifeld Festival Oldenburg…

Manchmal landen wirklich traurige Pressemitteilungen in meinem Blog-Postfach. So heute geschehen: Das Freifeld Festival Oldenburg gibt es nicht mehr. Das ist unglaublich traurig und schade. 

Antje Schomaker – Bis mich jemand findet

Draußen ist es furchtbar grau, mein Kopf brummt noch von der letzten Nachtschicht am Schreibtisch. Und trotzdem wippe ich erstaunlich gut gelaunt durch meine Wohnung. Wem habe ich das zu verdanken? Antje Schomaker und ihrem Song „Bis mich jemand findet“.