Neues Abenteuer: Ich bin dann mal weg…

Im Januar habe ich es ja schon mal angedeutet, dass dieses Jahr auch andere Themen bei LEISE/laut Einzug halten könnten. So richtig wusste ich aber auch noch nicht, was das sein könnte. Jetzt drängt sich das Thema aber regelrecht auf: Ich gehe aufs Schiff. Nicht als Passagier oder Reiseblogger, sondern tatsächlich zum Arbeiten. Ab dem 25. Mai werde ich auf der AIDAnova als Managerin Bordkommunikation durch das Mittelmeer segeln.

Wieso das?

Ich brauche mal eine Luftveränderung, muss raus aus der Stadt. Ich mag Osnabrück. Inzwischen war ich schon wieder so lange hier (fast 9 Jahre), dass ich das Gefühl habe, erst mal wieder länger sehr weit weg zu müssen, um alles wieder richtig wertschätzen zu können, was ich habe. Neue Leute, neue Inspiration und ein „kleines“ bisschen Abenteuer sind da gerade genau das richtige für mich.

Was passiert mit dem Blog?

Ganz ehrlich, das weiß ich nicht. Ich werde hier sicher nicht alle Schotten dicht machen, aber vermutlich wird es erst einmal ähnlich ruhig bleiben, wie zuletzt. Zumindest musikalisch. Da ich auf dem Schiff bis Anfang Oktober eine 7-Tage-Woche habe, bleibt sehr wahrscheinlich nicht besonders viel Zeit, mich hier auszutoben. Internet auf dem Schiff ist bekanntlich auch immer so eine Sache. Aber das weiß ich erst sicher, wenn ich an Bord bin.

So wie ich mich kenne, werde ich nach einer Weile aber bestimmt eine Plattform brauchen, um der Welt von meinen Erlebnissen zu berichten. Und da der Blog auf meiner persönlichen Homepage seit einer Weile kaputt ist (und ich einfach nicht dazu komme, das Biest zu reparieren), werde ich das einfach hier machen 🙂

LEISE/laut goes Shiplife

Ich freue mich, wenn ich Euch hier mit auf meine Reise nehmen darf. Was ich an Bord und drum herum alles erleben werde, weiß ich jetzt selbst noch nicht. Aber ich werde versuchen, Euch einen Teil davon hier zu zeigen.

Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.