Antje Schomaker

Antje Schomaker – Bis mich jemand findet

Draußen ist es furchtbar grau, mein Kopf brummt noch von der letzten Nachtschicht am Schreibtisch. Und trotzdem wippe ich erstaunlich gut gelaunt durch meine Wohnung. Wem habe ich das zu verdanken? Antje Schomaker und ihrem Song „Bis mich jemand findet“. 

Der Song läuft auf Repeat. Mittlerweile ungefähr das 9 Mal. Vielleicht auch mehr, vielleicht auch weniger. Das letzte Mal, dass ich einen Song freiwillig so exzessiv gehört habe, ist schon sehr lange her. Ein klares Zeichen für mich, dass ich deshalb über „Bis mich jemand findet“ bloggen sollte. Und natürlich auch über Antje Schomaker.

Ganz zufällig bin ich jetzt nämlich nicht über „Bis mich jemand findet“ gestolpert. Ende 2015 spielte Antje Schomaker nämlich im Vorprogramm von Greg Holden im Nochtspeicher in Hamburg. Ich bin ziemlich sicher, dass der Song damals auch schon dabei war. Und auch damals war ich schon extrem angetan von Antjes authentischer Art und unbeschwerter Musik, von all den kleinen Geschichten, die sie in der kurzen Zeit darin erzählte. 

Damit war ich offensichtlich nicht alleine. Wie ich mittlerweile weiß, durfte sie kein Jahr später Bosse als Toursupport begleiten, ihr eigenes Konzert im Dezember im Molotow in Hamburg war ausverkauft. Ja und hat nun vorletzte Woche ihre erste Single veröffentlicht. Ja genau, das ist „Bis mich jemand findet“. Darüber freue ich mich einen Keks, der Song läuft inzwischen etwa zum 20. Mal. Manchmal ertappe ich mich beim Mitsingen. Laut. Schief. Egal.

Warum packt mich dieser Song so? Es ist sicher nicht nur die Melodie, die gut gelaunte Aufmachung oder das Video, wegen dem ich eigentlich dringend mal wieder nach Hamburg fahren sollte. Das Lied spricht mir gerade einfach aus der Seele. Jede Zeile. Und das ganz ohne Kitsch. Die bunte, fast schon konfettihafte, musikalische Verpackung macht diesen super grauen Tag dazu einfach ein bisschen bunter und damit wesentlich erträglicher. 

Antje live

Antje Schomaker geht im Mai übrigens auch auf keine kleine Tour. In folgenden Städten könnt Ihr sie live erleben:

10.05.2017 Hannover – Lux
11.05.2017 Köln – Yuca
12.05.2017 München – Strom
13.05.2017 Berlin – Auster Club

Ein Gedanke zu „Antje Schomaker – Bis mich jemand findet“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.