Kennt Ihr schon… The 1975?

Vor einigen Tagen erreichte mich eine Mail, die mir die UK-Band The 1975 ans Herz legte. Solche Mails bekomme ich inzwischen jede Woche zu Hauf, und nicht selten ist da auch ganz schöner Mist dabei. Bei The 1975 ist das allerdings anders. Und inzwischen frage ich mich schon ganz ehrlich, warum dieses Quartett aus Manchester zuvor an mir derart unbeachtet vorüber gezogen ist.

Die Jungs machen richtig schicken IndiePop mit eingängigen Melodien, starken Beats und Arrangements im leichten Wave-Appeal. Eigentlich genau das, was sich inzwischen nach langem Club-Dasein auch penetrant in die Radio-Rotationen schraubt. Es ist eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis The 1975 das auch hier in Deutschland tun werden. In England spielen sie ausverkaufte Shows, aktuell sind die Jungs gerade in den USA auf Tour. Das Video zu ihrem Song „Chocolate“ hat bei Youtube bereits über 3 Millionen Aufrufe. Und ich muss zugeben, es ist ein ganz schön fieser Ohrwurm, der sich bei Sonnenschein und tollem Wetter aber gerne in mein Hirn bohren darf.


Und auch das Video zum Song „The City“ kann sich durchaus sehen und hören lassen. Ein kleines bisschen weniger träumerisch, dafür mit gutem Beat, sodass man auch mal ein bisschen tanzen kann. Wenn man denn dann unbedingt möchte.

The 1975 live

Beim Melt! Festival kann man The 1975 diesen Sommer auch live in Deutschland sehen. Danach müssen wir uns leider noch bis November gedulden, erst dann kommen die vier Engländer wieder für eine kleine Tour zurück in unsere Breitengrade.

Hier die Tourdaten:

11. November – Amsterdam, Melkweg
12. November – Brüssel, Botanique/Orangerie
14. November – Köln, Luxor
15. November – Zoom, Frankfurt
18. November – Berlin, Bi Nuu
19. November – Hamburg, Übel & Gefährlich
28. November – Wien, Fluc

Mehr Infos zu The 1975 findet Ihr auf der Homepage oder in diesem netten kleinen EPK-Video, in dem sie sich, ihre Band und ihre Musik ein wenig vorstellen. Ihr Debütalbum erscheint voraussichtlich im September. Wer nicht so lange warten möchte, sollte The 1975 bei Soundcloud besuchen.

Foto: PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.