Interview mit Sebastian Lind: Musik ist meine Berufung – Video

Für Sebastian Lind war die Musik keine Wahl, sondern eine Berufung. „Ich weiß wirklich nicht, was ich ohne Musik mit meinem Leben machen würde“, erzählt mir der 25-jährige Däne vor dem Eingang des Titus Outlets in Münster, wo ich mich mit Sebastian zum Interview getroffen habe.

Es ist Ende März, der vorletzte Tag der Revolverheld-Tour, die Sebastian Lind als Support Act begleitet. Die Sonne scheint uns ins Gesicht, als wir uns zum Gespräch vor der Kamera auf einer Bierbank niederlassen. Wir sprechen über seinen Weg zur Musik, die Coverband seines Vaters, seine Einflüsse, seine unkonventionelle Art, Musik zu komponieren.

Mit seinem elektronischen Singer-Songwriter Pop hat sich der sympathische junge Musiker in seiner Heimat Dänemark schon einen Namen gemacht. Auch die Besucher der Revolverheld-Konzerte sind von Sebastian Linds EP Waiting for something angetan. Nach Supportshows für Mads Langer, One Republic, Clueso, Marit Larsen und andere Größen, will er nun auch in Deutschland Fuß fassen. Wir drücken ihm die Daumen.

Sehr hier das ganze, ausführliche Interview als Video.

Damit Ihr auch wisst, wie sich der gute Sebastian Lind so anhört, hier das Video zu seiner aktuellen Single „Get You“.

Foto: Aske Rif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.