Monday Madness – US Olympic Swim Team „Call me maybe“

„Call me maybe“ von der Kanadierin Carly Rae Jepsen ist definitiv einer der fiesesten Radio-Ohrwürmer des Sommers. Absoluter Plastikpop, dem man sich kaum entziehen kann. Schlimmer als Schokolade oder Oreos. Eigentlich wäre der Song auch schon längst auf meiner Liste der nervigsten Songs des Jahres angekommen, wenn da nicht gerade das amerikanische Olympia-Team der Schwimmer mit diesem Video um die Ecke gestolpert wäre.

Einfach „CUTE!“. Die Jungs und Mädels haben offensichtlich jede Menge Spaß bei der Arbeit. Und wie kommt es eigentlich, dass die amerikanischen Olympiamannschaften nicht nur unglaublich sportlich sind, sondern meistens obendrein auch noch verdammt gut aussehen?

In diesem Sinne: Happy Wochenstart. Und call me, maybe 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.