Schlagwort-Archive: Single

Video zum Wochenendstart: Chuck Ragan – „Non Typical“

Gerade erst hat Chuck Ragan sein Live-Album „Live at Skater’s Palace“ rausgetan, schon steht er mit der nächsten Platte in den Startlöchern. Um die Wartezeit bis zum Start ins Wochenende zu verkürzen, habe ich hier für Euch von Chuck Ragan und Band das Video zu „Non Typical“, der Vorab-Single aus dem bald erscheinenden Studioalbum Till Midnight. 
Video zum Wochenendstart: Chuck Ragan – „Non Typical“ weiterlesen

The Civil Wars: Neues Album im August

Es gibt ein Lebenszeichen des amerikanischen Folk-Duos The Civil Wars. Für ihr letztes Album Barton Hollow bekamen The Civil Wars zwei Grammys und tourten als Vorband mit Adele. Ende vergangenen Jahres brachen Joy Williams und John Paul White aber überraschend ihre Europatour ab und befinden sich seither eigentlich in einer Art Auszeit. So ganz untätig war das Duo aber anscheinend doch nicht: Für August haben sie gemeinsam ein neues Album angekündigt. Das gute Stück soll auf den Namen The Civil Wars hören.

Joy Williams äußert sich laut Pressemitteilung über das Album: „This album chronicles loss and regret and anger and victory and sweetness and loyalty […]. And we created it together — we just happened to be in a bit of a civil war ourselves.“

Man darf also gespannt sein, was The Civil Wars während ihres persönlichen Bürgerkrieges da zusammengezimmert haben. Die erste Single „The One That Got Away“ ist bereits in den Startlöchern.

Bei Soundcloud kann man schon mal reinhören:

Natürlich gibt es zu diesem Song auch schon ein Video. Leider ist der Clip per Youtube noch nicht in Deutschland verfügbar, aber ihr könnt das Werk schon mal bei den lieben „Kollegen“ von TapeTV bewundern. Schaut mal hier:

Das Album „The Civil Wars“ erscheint am 6. August digital und am 23. August auf Platte. Wie gefällt Euch der Song „The One That Got Away“?

Foto: Tecpetaja

Monday Madness – „Geflasht“ von Kris

Eigentlich müsste es diese Woche „Thursday Madness“ heißen, aber ich bin mal nicht so. Das neue Video zu „Geflasht“ von Kristoffer Hünecke alias KRIS ist nämlich viel zu schön geworden, als dass ich es diese Woche einfach nicht im Blog posten könnte.

„Geflasht“ heißt der Song, den Kris am 22. Februar als zweite Single aus seinem Solo-Album Immer wenn ich das hier hör‘ auskoppeln wird. Mit „Ich liebe diese Tage“ hatte der Revolverheld-Gitarrist im Sommer bereits für einen Mörder-Ohrwurm gesorgt, und auch der Nachfolger „Geflasht“ bohrt sich mit seiner griffigen Hook direkt ins Unterbewusstsein. Das mag einigen Leuten mal wieder tierisch auf den Geist gehen, aber an manchen Tagen braucht man meiner Meinung nach auch einfach mal einen netten Ohrwurm.



Der Comic-Style des Videos ist zwar nicht die Neuerfindung des Rades, aber einfach schön gemacht. Man kommt sich ein wenig so vor, als ob man sich in den Seiten eines alten Tagebuches aus Teenager-Zeiten verliert, in denen man sich über seine erste große Liebe ausklagt. Sehr passend also.

Dass das Video überraschenderweise auch wieder bei der breiten Masse gut ankommt, zeigen nicht nur die Views (fast 100.000 bisher), sondern auch die Musik Charts von myvideo.de, wo der Song am Montag Premiere hatte: Gestern rotierte der Clip auf Platz 1 – vor Ke$ha und Chris Prinz. Heute ist mit immerhin noch der 4. Platz drin.

Wie findet Ihr das Video?

Übrigens, wie Kris seine Songs schreibt, hat er Katharina vergangenen Frühling im Interview erzählt.

Foto: Sony Music/Pascal Kerouche 

Lukas Graham stellt endlich „Ordinary Things“ in Deutschland vor

Gibt es nicht. In Deutschland nicht verfügbar. Ausverkauft. Viel weiter kam man vor einigen Wochen noch nicht, wenn man hierzulande auf legalem Wege nach der Musik des dänischen Künstlers Lukas Graham gesucht hat. Auch LEISE/laut hatte sich Anfang Juni verzweifelt auf die Suche nach dem Album begeben. Jetzt gibt es zumindest einen kleinen Lichtblick.
Lukas Graham stellt endlich „Ordinary Things“ in Deutschland vor weiterlesen

Musikvideo: Closer – Collapse under the Empire

Ein schwarzer Filzstift, unendliche mathematische Formeln und bunte Jelly Beans, die das Heute mit einer furchtbaren Erinnerung aus der Vergangenheit verbinden. Dieses leicht SciFi-angehauchte psychologische Drama zum Song „Closer“ von der Hamburger Band Collapse Under the Empire wurde von jungen Filmemachern des Savannah College of Art and Design gezaubert. Fast schon zu schön als einfach nur ein Musikvideo zu sein. Musikvideo: Closer – Collapse under the Empire weiterlesen

Monday Madness: Hacklerberry Pi & Die Faulen Kompromisse – „Alter brauner Schuh“

Monday Madness ist zurück! Nach fast zweijähriger Abstinenz öffnet LEISE/laut wieder den Montag für verrückte Musikvideos und andere musikalische Kuriositäten, die sonst einfach viel zu wenig Beachtung in der analogen und digitalen Welt finden.

Grund zur Wiederbelebung ist dieses schmucke Video der sagenumwobenen Wiener Kapelle Hacklerberry Pi & Die faulen Kompromisse. Dahinter verstecken sich July & Chrizzle von Gudrun von Laxenberg, Die Ter von Monomania und Emil F. von Huhnmensch. Herrlich ehrlich, used und romantisch.

Ganz ehrlich, faule Kompromisse werden viel zu selten deutlich gezeigt und jeder sollte zu seiner Liebe zu altgedienten, ausgelatschten braunen Schuhen stehen. Zeigt Eure Liebe zu altem Schuhwerk! Die kommt sonst doch immer zu kurz.

Musikvideo: The Gaslight Anthem – „45“

Foto: Universal Music
Es gibt ein neues Musikvideo von The Gaslight Anthem! Gut, so ganz taufrisch ist diese Meldung jetzt auch nicht mehr, „45“ feierte bereits am 6. Juni in den USA seine Videopremiere. Da das gute Stück aber einfach derart musikalisch bewegend ist, und die Vorfreude auf das am 20. Juli erscheinende Album „Handwritten“ mit Lichtgeschwindigkeit steigen lässt, darf es hier natürlich auf gar keinen Fall fehlen.

„45“ ist die erste Single des neuen Albums und erscheint am 13. Juli bei Universal Music.

Wer The Gaslight Anthem diesen Sommer noch live sehen möchte, hat an folgenden Terminen die Chance dazu:

13.06.2012 – Kiel, Max

Außerdem spielt die Band am 17.-19. August auch noch auf dem Highfield Festival, dem Area 4 und am 22. August beim Chiemsee Rocks.

Monday Madness: Baby, Du siehst gut aus!

Fast hätte ich es vor lauter Freude über meinen Semesterferienanfang beinahe schon wieder vergessen. Monday Madness – Das Video der Woche.

Heute ist die Wahl auf Bakkushan mit ihrer ersten Single „Baby, du siehst gut aus!“ gefallen. Die vier Jungs aus Mannheim machen erfrischend locker fetzige Rockmucke mit tollen deutschen Texten, bei der man alles machen kann außer stillstehen und sich langweilen. Ihr Debütalbum erscheint am 11. September. Für ihr Video haben sie das Hurricane Festival mit ihren Stickern überfallen und damit so einiges an Aufmerksamkeit erregt. MTV wollte es prompt haben – ein Grund mehr es Euch hier zu zeigen.
Mehr Infos und Musik gibt’s auf www.myspace.com/bakkushan oder www.baby-du-siehst-gut-aus.de