Schlagwort-Archive: featured

BILLY. Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz als Gesamtkunstwerk

Bill Kaulitz von Tokio Hotel macht jetzt solo. Unter dem Künstlernamen BILLY versucht sich Herr Frontmann nicht nur als Musiker, sondern gleich als Multimedia-Hybrid-Gesamtkunstwerk. Weg vom Image des Teenie-Schwarms, hin zum nachdenklichen, von Liebeskummer geplagten Künstler und Fashion Icon.  Und wenn mir mal jemand vor einigen Jahren erzählt hätte, dass mich das mal interessieren würde, hätte ich ihm wohl einen Vogel gezeigt. Doch nun bin ich hier, bei der Vernissage von Billy in der Seven Star Gallery in Berlin. Offiziell eingeladen.
BILLY. Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz als Gesamtkunstwerk weiterlesen

Milliarden Energie in der Kleinen Freiheit – Konzertbericht

Es ist 6 Uhr morgens. Ich sitze gerade im Zug nach Berlin, während ich diesen Text schreibe. Und das passt auch irgendwie, schließlich kommen Milliarden aus Berlin. Am Samstag waren die beiden Herren Ben und Johannes mit ihrer Band und ihrer Blaue Augen Tour in der Kleinen Freiheit in Osnabrück am Start. Jetzt habe ich wieder eine Band, die ich Euch live wärmstens empfehlen kann. Milliarden Energie in der Kleinen Freiheit – Konzertbericht weiterlesen

16 Musiktipps für die Maiwoche 2016

Wenn das Wetter draußen meint, Dezember spielen zu müssen, muss ich mir wohl ein wenig warme Gedanken machen. Ob man es glaubt oder nicht, die Maiwoche Osnabrück fängt in gerade einmal zwei Wochen an. Vom 13. bis 22. Mai geht’s rund in der Stadt. Dieses Jahr ist vieles anders. Neue Bühnen, ein anders gestaltetes Angebot. Ich habe mich für Euch jetzt schon mal durch das Musikprogramm gewühlt, damit Ihr nicht versehentlich von einem Helene Fischer-Double gequält werdet.  16 Musiktipps für die Maiwoche 2016 weiterlesen

Ein „Masterpiece“ von Big Thief – Albumtipp

Ich bin blitzverliebt. Und habe Gänsehaut. Und Fernweh. Und aus unerfindlichen Gründen eine Träne im Auge. Aber warum? Weil ich gerade in meinem Postfach über das Debütalbum „Masterpiece“ von Big Thief gestolpert bin. Mal kurz reingehört, weil mir das Cover gefiel. Und weil ich neugierig war, weil kein ellenlanger Infotext dabei war, der die Platte oder die Band künstlich in irgendwelche Musik-Olympe heben will. Und jetzt bin ich blitzverliebt. Habe Gänsehaut. Und… Ja ok, ihr wisst Bescheid.  Ein „Masterpiece“ von Big Thief – Albumtipp weiterlesen

Popsalon 6: Der Samstag mit Kelvin Jones, Neufundland & Olympique

Ich hatte lange kein mehr so perfektes Wochenende wie gerade. Danke lieber Popsalon! Am Samstag ist ging es noch mal richtig nach vorn Kelvin Jones, Neufundland, Olympique, Jungle by Night und Feierei bis um 6 Uhr morgens. Popsalon 6: Der Samstag mit Kelvin Jones, Neufundland & Olympique weiterlesen

Popsalon 6 – Der Freitag mit Gloria, Motorama & TÜSN

Da ist er vorbei, der zweite Abend des 6. Popsalon in Osnabrück. Ich sitze hier mit präseniler Bettflucht um 7 Uhr morgens auf der Couch, ein hartnäckiger Ohrwurm von TÜSN sitzt neben mir, dazu läuft die frisch erstandene Kassette von Motorama und irgendwo schwirren auch noch die Geister von Gloria und Klaas Heufer-Umlauf durch meinen Kopf. Hallelujah, was für ein Abend! Popsalon 6 – Der Freitag mit Gloria, Motorama & TÜSN weiterlesen

Popsalon 6 – Der Donnerstag mit Beats und Schabernack

Endlich wieder Popsalon! Nach einem Jahr Pause ist gestern die Ausgabe Popsalon 6 des Osnabrücker Clubfestivals gestartet. The Lytics, OK KID und Schnipo Schranke haben mir gestern einen super Abend und einen tollen Start in die Festivalsaison beschert. Popsalon 6 – Der Donnerstag mit Beats und Schabernack weiterlesen

Bei Adam Angst in Düsseldorf – Fotogalerie

Ich habe vergangenes Wochenende mit ein paar Freundinnen einen kleinen Ausflug nach Düsseldorf unternommen. Die längste Theke der Welt wollten wir uns nicht angucken. War ja auch Sonntag. Stattdessen haben wir lieber Adam Angst im Stahlwerk Club einen Besuch abgestattet.
Bei Adam Angst in Düsseldorf – Fotogalerie weiterlesen

„Song for Zula“ von Phosphorescent – 05:47 Minuten Freiheit

„Manchmal braucht man einen Song, der einem das Gefühl gibt, dass man Recht hat. Da passt dann einfach alles – plötzlich fühlt man sich maximal leicht.“ „Song for Zula“ von Phosphorescent ist so einer. Einer, bei dem alles gut wird. „Song for Zula“ von Phosphorescent – 05:47 Minuten Freiheit weiterlesen

Warum ich ganz froh bin, nicht zum ECHO 2016 zu fahren

Morgen, am 7. April wird in Berlin wieder der Echo verliehen. Mit scheinbarer Glanz und Gloria werden die Stars und Sternchen der deutschen (und vielleicht auch internationalen) Musikbranche über den roten oder lila Teppich schreiten. Und ich bin eigentlich ganz froh, nicht live dabei sein zu müssen.   Warum ich ganz froh bin, nicht zum ECHO 2016 zu fahren weiterlesen