Archiv der Kategorie: LEISE/laut Geflüster

Meinungen zu musikverwandten Themen tanzen mit den News, Tourdaten sowie dem Klatsch und Tratsch über unsere Lieblingsbands… und solche, die es noch werden könnten.

Mit Augenklappe zur Maiwoche – Weltrekordversuch bei Timezone

Aye, aye, Mateys! Habt Ihr alle schon Eure Augenklappe parat? Ohne geht’s morgen nicht auf der Maiwoche Osnabrück vor der Timezone Bühne am Ledenhof, wenn da endlich das Programm losgeht. Mit dabei morgen sind u.a. The Kilkenny Band und Mr. Hurley und die Pulveraffen. Und bevor die Herren da alles zerlegen, braucht Ihr Eure Augenklappen für einen wunderbar schrägen Weltrekordversuch. Arrrh!  Mit Augenklappe zur Maiwoche – Weltrekordversuch bei Timezone weiterlesen

16 Musiktipps für die Maiwoche 2016

Wenn das Wetter draußen meint, Dezember spielen zu müssen, muss ich mir wohl ein wenig warme Gedanken machen. Ob man es glaubt oder nicht, die Maiwoche Osnabrück fängt in gerade einmal zwei Wochen an. Vom 13. bis 22. Mai geht’s rund in der Stadt. Dieses Jahr ist vieles anders. Neue Bühnen, ein anders gestaltetes Angebot. Ich habe mich für Euch jetzt schon mal durch das Musikprogramm gewühlt, damit Ihr nicht versehentlich von einem Helene Fischer-Double gequält werdet.  16 Musiktipps für die Maiwoche 2016 weiterlesen

„Song for Zula“ von Phosphorescent – 05:47 Minuten Freiheit

„Manchmal braucht man einen Song, der einem das Gefühl gibt, dass man Recht hat. Da passt dann einfach alles – plötzlich fühlt man sich maximal leicht.“ „Song for Zula“ von Phosphorescent ist so einer. Einer, bei dem alles gut wird. „Song for Zula“ von Phosphorescent – 05:47 Minuten Freiheit weiterlesen

Warum ich ganz froh bin, nicht zum ECHO 2016 zu fahren

Morgen, am 7. April wird in Berlin wieder der Echo verliehen. Mit scheinbarer Glanz und Gloria werden die Stars und Sternchen der deutschen (und vielleicht auch internationalen) Musikbranche über den roten oder lila Teppich schreiten. Und ich bin eigentlich ganz froh, nicht live dabei sein zu müssen.   Warum ich ganz froh bin, nicht zum ECHO 2016 zu fahren weiterlesen

Popsalon 6: Ein paar Tipps fürs Clubfestival in Osnabrück

Der Popsalon ist zurück! Nachdem das Clubfestival in Osnabrück im vergangenen Jahr eine kleine Pause eingelegt hatte und ich meine Festivalsaison mehr oder weniger direkt mit dem Hurricane Festival beginnen musste, freue ich mich jetzt auf einen smoothen Einstieg direkt vor meiner Haustür. Vom 14. bis 16. April u.a. mit dabei: Kelvin Jones, OK Kid, TÜSN, Gloria, Ida Gard, Leyya, Motorama, Say Yes Dog und Neufundland. Popsalon 6: Ein paar Tipps fürs Clubfestival in Osnabrück weiterlesen

Tipp: Four Colours bei Lights & Music – Gästeliste & CDs

Ihr wisst noch nicht, wie Ihr diesen Samstagabend in Osnabrück verbringen sollt? Dann sei Euch die nächste Ausgabe von Lights & Music in der Kleinen Freiheit wärmstens ans Herz gelegt. Live dabei: Die Hamburger Band Four Colours. Wenn Euch Biffy Clyro oder The Wombats gefallen, könnten Euch die Jungs auch zusagen. Und falls dieser überlange Titel missverständlich sein sollte, ja, die Herren tun einen aus. Hier gibt es 5 Tickets und CDs zu gewinnen! Tipp: Four Colours bei Lights & Music – Gästeliste & CDs weiterlesen

Maiwoche ohne Timezone-Bühne – Tschüss, letzte Individualität!

Wie ich vorhin bei Facebook lesen durfte, steht es nun fest: Auf der Maiwoche Osnabrück 2016 wird es keine Timezone-Bühne mehr geben. Damit verliert das Stadtfest auch noch den letzten Rest musikalischer Individualität. Hallo noch mehr Coverbands, hallo noch mehr Ballermann! Holla die Waldfee, ist mir schlecht! Maiwoche ohne Timezone-Bühne – Tschüss, letzte Individualität! weiterlesen

7 Tipps, wie man auf Konzerten (fast) sicher in der 1. Reihe landet

Bei manchen Konzerten muss man einfach ganz vorne mit dabei sein. Sonst ist man nicht dort gewesen. Doch wie schafft man es ganz ohne zu drängeln dort hin? Am besten noch in die erste Reihe? Hier bekommt Ihr den ein oder anderen Tipp, wie Ihr das am besten anstellt. 7 Tipps, wie man auf Konzerten (fast) sicher in der 1. Reihe landet weiterlesen

Jupiter Jones zurück mit „Brüllenden Fahnen“

Jupiter Jones haben eine ganze Zeit lang mit zu einer meiner Lieblingsbands gehört. Nachdem ich sie ca. 2009 zum ersten Mal auf einem Festival sah, war ich absolut hingerissen. Sound, Stimme, Texte. Alles passte wie Arsch auf Eimer. Bis 2014 Sänger Nicholas Müller aus gesundheitlichen Gründen ausstieg. Danach stimmte für mich rein gar nichts mehr. Ändert sich das jetzt mit „Brüllende Fahnen“? Jupiter Jones zurück mit „Brüllenden Fahnen“ weiterlesen