Popsalon 6: Ein paar Tipps fürs Clubfestival in Osnabrück

Der Popsalon ist zurück! Nachdem das Clubfestival in Osnabrück im vergangenen Jahr eine kleine Pause eingelegt hatte und ich meine Festivalsaison mehr oder weniger direkt mit dem Hurricane Festival beginnen musste, freue ich mich jetzt auf einen smoothen Einstieg direkt vor meiner Haustür. Vom 14. bis 16. April u.a. mit dabei: Kelvin Jones, OK Kid, TÜSN, Gloria, Ida Gard, Leyya, Motorama, Say Yes Dog und Neufundland.

Ich vergleiche den Popsalon gerne mit einer Mikroversion des Hamburger Reeperbahn Festivals. Nur eben ohne das ganze wichtigtuerische Trallala, das „Business“ und ohne die angeblich oh so wichtigen Leute, die sich an einem an der Schlange vorbei drängeln, weil sie zu Label xyz gehören. Hier geht es um Musik und die pure Liebe dazu. In den letzten Jahren habe ich hier schon so einige Bands für mich entdeckt – lange bevor sie plötzlich ganz groß waren. Kraftklub, anyone?

Dieses Jahr ist das LineUp wieder ähnlich vielversprechend. Zwischen schon etwas bekannteren Acts wie TÜSN, Gloria, OK Kid, Schnipo Schranke oder Kelvin Jones, gibt es wieder jede Menge tolle Sachen zwischen Pop, Indie, Elektronik, Hip Hop und Rock zu entdecken. Da wäre Ida Gard zum Beispiel, oder Neufundland, The Lytics oder Leyya. Motorama aus Russland klingen ebenfalls extrem vielversprechend, genauso wie Bewilder, Say Yes Dog oder Jungle by Night.

Kurzum, ich freue mich riesig auf Gloria, Neufundland, OK Kid, Ida Gard, TÜSN, Motorama, Bewilder und Kelvin Jones. Mein Geheimtipp ist aber wohl Olympique, auch wenn das jetzt zu meinen „normalen“ Vorlieben nicht so recht passen will. Aber der Popsalon ist da, um Neues zu entdecken. Also raus aus dem gemütlichen Morgenmantel, hinein ins Testlabor 😉

Insgesamt werden sich 14 Bands und Künstler in drei Locations die Mikros in die Hand geben, nämlich in der Lagerhalle, dem Haus der Jugend und natürlich der Kleinen Freiheit. Dazu kommt noch die Campfire Lounge in der Stadtgalerie, in der man bei entspannten Acoustic Sessions neue Energie für den restlichen Abend und nachfolgenden Aftershow Partys tanken kann. Ich freue mich schon riesig <3

Popsalon 6 – Playlist

‚Hilfe, welche Bands soll ich mir denn jetzt angucken? Etwa alle?‘ fragt Ihr Euch jetzt. Also ich finde ja schon, aber natürlich weiß ich, dass nicht jeder auf halbe Konzerte steht. Um Euch Eure Entscheidungen etwas zu erleichtern, würde ich normalerweise hier jetzt einen Haufen Youtube-Videos einbinden, aber dieses Mal ist alles etwas anders. Ich habe mir die Mühe gemacht und bei Spotify eine Playlist zum Popsalon 6 gebaut. Mit dabei sind nicht nur die Hauptakteure des Popsalons, sondern auch die Singer-Songwriter aus der Campfire Lounge. Zumindest die, die auch bei Spotify verfügbar sind.

Popsalon – Programm

Hier könnt Ihr Euch schon mal einen Plan machen, wann Ihr zu welcher Band geht. Oder wann Ihr in den Campfire Lounge chillt.

Popsalon

Tickets

Karten für den Popsalon 6 gibt es im Kartenwerk in Osnabrück in der Dielinger Straße, auf kartenwerk.net oder allen anderen bekannten VVK-Stellen (wo es aber teurer ist, wie ich gerade festgestellt habe). Falls Ihr an allen drei Tagen Zeit für Musik und Feierei habt, empfehle ich auf jeden Fall das Kombiticket für 49,90 Euro. Dafür gibt’s drei Tage Musik, Zutritt zu allen Locations und Aftershow Partys.

Hier alle Ticket-Optionen und Preise im Überblick:

Popsalon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.