Ryan Adams

Türchen 21: Ryan Adams mit „1989“ im Adventskalender

Heute im Adventskalender: Ryan Adams mit seinem Album „1989“. Nein, ich habe mich nicht verschrieben, Bryan Adams ist nicht gemeint. Und der Albumtitel stimmt auch, auch wenn Ihr jetzt vielleicht denkt „Hä, ist das nicht von Taylor Swift?!“. 

Zugegeben, was Ihr heute gewinnen könnt, ist eine kleine Kuriosität.  Ryan Adams ist ein unglaublich begabter Musiker, der bereits seit gefühlten 1000 Jahren erfolgreich und künstlerisch wertvoll Musik macht. Aber immer nur das, worauf er richtig Bock hat. So hat er in den vergangenen Jahrzehnten alles von Country, Pop, Alternative Rock und Punk bis hin zu Singer-Songwriter-Geschichten gemacht. Mal in Bands, mal solo.

Ende Oktober 2015 hat er nun sein neuestes Werk „1989“ veröffentlicht. Als die Platte bei mir im Postfach landete, dachte ich mir nicht viel dabei. Der Titel kam mir zwar bekannt vor und dachte mir ‚Kurios, Taylor Swift hat doch auch ein Album mit dem Titel“ und schob die CD in meine Anlage. Ein bisschen Soundtrack zum Arbeiten schadet ja nie. Ein tolles Arrangement schallt mir da entgegen. In die Stimme von Ryan Adams will man sich einfach nur einkuscheln.

Nach etwa vier oder fünf Songs merkte ich, dass ich gerade unbewusst mitsinge. Textsicher. Aber wie kann das sein? Ich kenne das Album doch gar nicht und mit Ryan Adams habe ich mich bisher auch noch nie beschäftigt?! Nach zwei weiteren Songs hole ich mir die Hülle und stelle fest: Das ist das Taylor Swift Album. Komplett. Ryan Adams hat 1989 von Taylor Swift vollständig gecovert und sein eigenes Ding daraus gemacht. Woah. Hätte ich es nicht selbst gelesen, hätte ich es niemals geglaubt. Mit Taylors Teenie-Plastikpop hat diese Platte nicht mal mehr im Ansatz etwas zu tun.

Kurzum: Ryan Adams hat aus den Radio-Ohrwürmern ernstzunehmende, wirklich hervorragende Musik gemacht und die Taylor Swift-Songs so auf einen ganz anderen musikalischen Olymp gehoben. Ich bin von der Platte absolut begeistert.

Ryan Adams 1989 Sony Music
Foto: Sony Music Entertainment

Gewinnt 1989 von Ryan Adams

Das Album 1989 versteckt sich heute gleich dreimal hinter Türchen 21, entsprechend können auch drei von Euch gewinnen.

Um mitzumachen, geht

  1. zu einem der unten aufgezählten Kanäle Eurer Wahl
  2. liked/folgt ihm, Daumen hoch fürs Video und
  3. kommentiert: Welchen Song sollte Ryan Adams als nächstes covern?

Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier. Mit Eurer Teilnahme akzeptiert Ihr die Bedingungen.

Um Eure Gewinnchancen zu vergrößern, macht doch gleich bei allen Kanälen mit:

Youtube
Facebook
Instagram
Google+

Ihr habt bis morgen, 22.12.2015, ca. 12 Uhr Zeit, bzw. bis das nächste Video veröffentlicht ist.

Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.