Neue Challenge: Musikvideo des Tages auf LEISE/laut

Jeden Tag erreichen mich an über mein Blog-Postfach gefühlt unendlich viele Bemusterungen, Pressemitteilungen und Bitten um „redaktionelle Berücksichtigung“. Darunter finden sich auch immer jede Menge Links zu neuen Musikvideos. Früher habe ich meine Lieblingsstücke in der Kategorie Monday Madness abgefeiert. Aber wie Ihr sicher gemerkt habt, gab es schon seit Monaten keinen Post mehr im Monday Madness. Ich sehe nun ein: Monday Madness ist tot. Dafür kommt jetzt etwas Neues: Das Musikvideo des Tages.

Ja, das ist also die offizielle Beerdigung der Kategorie Monday Madness. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Anfangs war Monday Madness eine Sammlung meiner liebsten Musikvideos, die ich mir selbst bei Youtube zusammengesucht habe. Es ging noch nicht darum, ein Video „zeitnah“ zu betrachten oder zu posten. Mit dem „Erwachsenwerden“ des Blogs und der wachsenden Aufmerksamkeit auf Facebook, Twitter und Google+ kam dann allerdings auch irgendwann der Wunsch, Euch lieben Lesern aktuelle Videos zu präsentieren, und das nicht erst nachdem alle anderen Blogs und Musikkanäle das Video auch schon gepostet hatten. Um aktuell zu bleiben, erschienen die Posts nur noch in ganz seltenen Fällen an einem Montag und wirkten damit meistens so, als hätte ich sie am eigentlichen Montag vergessen. Doof.

Das Ende vom Lied: Es gab irgendwann einfach gar keine Monday Madness Posts mehr. Neben des Dilemmas der Aktualität, spielte hier auch meine recht knapp bemessene Zeit eine Rolle. Ich habe einfach nicht mehr die Zeit, wie einst als Student, um zu einem einzigen Musikvideo einen ganzen Blogartikel zu schreiben. Besonders nicht, wenn es doch viel schneller geht, die Videos einfach auf Facebook, Twitter oder G+ zu teilen. Wenn Ihr LEISE/laut dort folgt, habt Ihr sicher bereits gemerkt , dass es dort schon noch relativ regelmäßig Videos zu sehen gibt. Was also tun?

Tschüss Monday Madness, Hallo Musikvideo des Tages!

Manchmal ist die Lösung so einfach, aber man sitzt so tief in seinem eigenen Saft, dass man sie erst gar nicht sieht. Anstelle des umständlichen Monday Madness gibt es nun eine neue Rubrik: Das Musikvideo des Tages. Anstelle der aufwändigen Feature-Posts von einst im Blog, gibt es jetzt von Montag bis Freitag entsprechende kurze Posts auf Facebook, Twitter und Google+. Zusätzlich wird das Video in einer Box rechts über unseren LEISE/laut-Videos gezeigt.

Der Plan ist noch nicht perfekt, vielleicht gibt es bei besonders großartigen Videos auch doch noch mal einen eigenen Blog-Artikel. Insgesamt ist das aber meine persönliche Challenge für diesen Monat und vielleicht auch für den Rest des Jahres: Jeden Tag ein neues, schönes Musikvideo. Los geht’s morgen früh.

Musikvideo des Tages: Macht mit! #LLmvdt

Ich möchte wissen, was jeweils Euer persönliches Musikvideo des Tages ist. Folgt mir einfach auf dem Kanal Eurer Wahl:

Facebook
Twitter
Google+

Dort postet Ihr einfach den Link zu Eurem Musikvideo des Tages als Kommentar unter meinen Post, oder markiert LEISE/laut einfach in Eurem eigenen. Dazu den Hashtag #LLmvdt und ab geht’s! Ich bin gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.