Beatsteaks: Doch keine lokalen Vorverkaufpartys für Clubkonzerte im August

Nur noch wenige Wochen, dann gehen die Beatsteaks nach langer Zeit erstmalig wieder auf die Bühne. Vor ihrem ersten großen Festivalwochenende beim Highfield Festival und Rock’n’heim geht es noch auf eine kleine Warm-Up Tour durch ausgewählte kleine Clubs. Die Tickets sind heißbegehrt. Eigentlich hätte ich hier über die am 26.07. dazu geplanten Vorverkaufpartys, unter anderem im Rosenhof Osnabrück und schreiben wollen, doch heute kam die ernüchternde Nachricht: Abgesagt.

Für viele Fans ist diese Nachricht bitter. So hatte man sich schon vor Monaten den angekündigten 26. Juli als geplantes Datum für den Start des Vorverkaufs in den Kalender eingetragen. Vor einigen Wochen dann wurde der Online-Vorverkauf auf den 19.07. vorgezogen. Um möglichst vielen Fans eine Chance auf Tickets zu gewähren, sollte ein gewisses Kontingent für den lokalen Vorverkauf reserviert und am 26.07. an den Veranstaltungsorten direkt verkauft werden. Der Rosenhof Osnabrück plante hierzu gar eine Beatsteaks-Vorverkaufparty, auf der die Tickets, bzw. das Kaufrecht auf jeweils zwei Tickets pro Person, unter den Besuchern verlost werden sollte.

Eine großartige Idee, fanden viele. Endlich einmal ein cooler, fairer Vorverkauf für eine exklusive Konzertreihe und nicht wieder so eine Geschichte, wo die Karten innerhalb von 10 Minuten ausverkauft sein würden.

VVK-Start-Party abgesagt

Doch leider klappte das alles nicht so, wie man sich das vorstellte. Aufgrund von Serverproblemen wurden beim Start des Online-Vorverkaufs am vergangenen Samstag, 19. Juli, im Beatsteaks Online-Shop mehr Tickets als vorgesehen verkauft, sodass das Kontingent für den lokalen Vorverkauf teilweise gleich mit über die virtuelle Ladentheke ging.

Hier das Statement der Beatsteaks:

„Sehr geehrtes Publikum,
Wie manche von euch leider erfahren mussten, kam es beim Online Vorverkauf für die Clubkonzerte in Rostock, Hamburg, Neuruppin und Osnabrück zu Serverproblemen.
Dafür möchten wir uns auf das Ausdrücklichste entschuldigen!
Der Stand der Dinge ist: Die Konzerte in Neuruppin und Hamburg sind ausverkauft, daher wird es dort den geplanten Vorverkauf vor Ort am Samstag leider nicht mehr geben!
Der örtliche Vorverkauf in Rostock startet wie geplant am Samstag, den 26.7., um 10:00 Uhr.
Der örtliche Vorverkauf in Osnabrück startet am Montag, den 28.7., um 10:00 Uhr direkt im Rosenhof.
Liebe Grüsse, eure Beatsteaks“

Für das Konzert in Osnabrück ist laut Informationen des Rosenhofs noch ein Restkontingent von circa 150 Karten verfügbar. Diese werden, wie schon dem Statement der Band zu entnehmen ist, am Montag, 28. Juli ab 10 Uhr im Goldrush Tickethaus direkt im Rosenhof verkauft. Weiterhin gilt die Regel: maximal zwei Karten pro Person.

Dann wird man sich wohl Montag früh am Rosenplatz sehen.

Beatsteaks auf Tour

Nach ihrer kleinen Warm-Up Tour und den zwei Festivalauftritten, geht es für die Beatsteaks im November und Dezember mit ihrem neuen Album Beatsteaks im Gepäck auf ihre große „Creep Magnet“-Deutschlandtour. Hier die Tourdaten:
Beatsteaks Creep Magnet Tour 2014
04.11.2014 // Siegen // Siegerlandhalle
07.11.2014 // Wien, AT // Gasometer
09.11.2014 // Zürich, CH // Volkshaus
11.11.2014 // Erfurt // Thüringenhalle
12.11.2014 // Saarbrücken // E-Werk
14.11.2014 // Bremen // Pier 2 // ausverkauft
15.11.2014 // Magdeburg // Stadthalle
18.11.2014 // Köln // Palladium
19.11.2014 // Köln // Palladium // ausverkauft
22.11.2014 // Leipzig // Arena
23.11.2014 // Bielefeld // Seidenstickerhalle
25.11.2014 // Dortmund // Westfalenhalle 1
27.11.2014 // Berlin // Max-Schmeling-Halle
28.11.2014 // Berlin // Max-Schmeling-Halle // ausverkauft
02.12.2014 // Hamburg // Sporthalle
03.12.2014 // Hannover // Swiss Life Hall
05.12.2014 // Bamberg // Brose Arena
06.12.2014 // Göttingen // Lokhalle
09.12.2014 // Münster // MCC Halle Münsterland
11.12.2014 // Frankfurt/Main // Jahrhunderthalle
13.12.2014 // Stuttgart // Schleyer-Halle
14.12.2014 // Münche // ZenithDas Album „Beatsteaks“ erscheint am 1. August 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.