„Aelita“: Neues Mando Diao-Album im Frühjahr 2014

Mando Diao melden sich zurück! Wie soeben vermeldet wurde, veröffentlichen die Schweden im Frühjahr 2014 ihr neues Album „Aelita“. Wie es Plattenfirmen so gerne behaupten, sollen Mando Diao sich vom Sound her auf ihrer neuen Scheibe ganz neu erfunden und „die Popmusik neu definiert“ haben. Erste Eindrücke gibt es bereits in einem kleinen Video Teaser.


Tatsächlich klingen diese Sequenzen nicht unbedingt nach dem, was man aus den vergangenen Jahren von Mando Diao gewöhnt war. Laut eines Zitats von Gustaf Norén auf der Band-Website sei die Band häufig gefragt worden, ob es mit dem neuen Album wieder zurück zum „alten Mando Diao Sound“ gehen solle. Dabei habe man aber festgestellt, dass es den einen Mando Diao Sound gar nicht gibt. Man habe sich persönlich weiterentwickelt und den Sound ebenso. Kein Album ähnele dem anderen. Man sei immer auf der Suche nach einer neuen Dimension, die man mit „Aelita“ sicher wieder finden würde.

– Na, da dürfen wir also gespannt sein, ob sich hinter diesen großen Worten dann im Frühjahr auch wirklich eine Platte mit Hand und Fuß auftun wird. Um sich einen richtigen Eindruck verschaffen zu können, müssen wir aber uns wohl oder übel noch etwas gedulden. „Aelita“ soll Ende April 2014 das Licht der Welt erblicken.

Zuletzt hatten Mando Diao 2011 ihr Album Infruset veröffentlicht. Anlässlich des 100. Todestages des schwedischen Dichters Gustaf Fröding erschien die Platte damals ausschließlich in schwedischer Sprache. In ihrem Heimatland brachen Mando Diao damit alle Rekorde und hielt sich ein ganzes Jahr lang an der Spitze der Charts.

Alle Infos zum neuen Album gibt’s für Euch hier.

Foto: Diktator AB/Universal Music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.