Tour-Empfehlung: Kakkmaddafakka im Oktober in Deutschland

Wer schon einmal bei Kakkmaddafakka auf einem Konzert war, der weiß, nichts ist so, wie man es erwartet. Das einzige, womit man sicher rechnen kann, ist eine ausgelassene, vollkommen durchgeknallte Party. Ab morgen, 2. Oktober, sind die Norweger wieder in Deutschland auf Tour.

Zum ersten Mal live erlebt habe ich Kakkmaddafakka beim Area4 Festival 2011. Die Herren schafften es, die sonst eher spärlich besuchte Zeltbühne bereits zur Mittagszeit in einen absoluten Ausnahmezustand zu versetzen. Ganz genauso war es dann auch im Winter 2011 in der Kleinen Freiheit in Osnabrück. Fröhlich tanzende, betrunkene Menschen feierten bei bester Guter-Laune-Mucke zusammen so lange, bis das Wasser von der Decke tropfte.

Wer sich also noch vor dem Winter den ganzen Herbstblues von der Seele tanzen und feiern will, dem sei eine (oder doch gleich mehrere?!) Show der norwegischen Riesen-Formation wärmstens ans Herz gelegt.

Zur Einstimmung schaut Euch einfach mal diese beiden Videos an oder hört hier in das aktuelle Album Six Months is a long Time rein!

Kakkmaddafakka auf Deutschlandtour:

02.10.2013 Dresden, Alter Schlachthof
03.10.2013 Ulm, Roxy
04.10.2013 Karlsruhe, Substage
05.10.2013 Bielefeld, Ringlokschuppen
06.10.2013 Bochum, Zeche
07.10.2013 Frankfurt, St. Peter
09.10.2013 Köln, LMH
11.10.2013 München, Muffatcafe
12.10.2013 Stuttgart, LKA
13.10.2013 Erlangen, E-Werk
14.10.2013 Mannheim, Alte Feuerwache
16.10.2013 Oldenburg, Kulturetage
17.10.2013 Hamburg, Übel & Gefährlich
18.10.2013 Hamburg, Übel & Gefährlich (Zusatztermin)
19.10.2013 Berlin, Columbiahalle

Tickets gibt es ab ca. 22 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: PR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.